5058 Wiliberg bei Zofingen
Telefon 062 758 39 98

Willkommmen im Gasthuus Moosersagi

nachhaltig & frisch

Wir bieten Ihnen währschafte Gerichte zu fairen Preisen. Unser Küchenchef kreiert täglich frische Menüs mit saisonalen Produkten aus der Region. Unser Angebot variiert nach der saisonalen Verfügbarkeit von Gemüse und Früchten. Wir verwenden ausschliesslich Schweizer Fleisch.

Gasthaus. Restaurant. Wirtschaft. Moos-Stube. Sagiwärch. Gartenterrasse. Biergarten.

Der Charme der Moosersagi ist legendär. Ohne Schickimicki oder doppelten Boden.
Zünftig, gemütlich, herzhaft und gut.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Seit dem 1. August 2018 präsentiert sich die Moosersagi unter neuer Führung, Neu renoviert, mit bewährter Bodenständigkeit im Angebot.

restaurant-utensils-brown

Berichte von der Moosersagi

Gesucht: Servicemitarbeiter/innen für flexible Teilzeiteinsätze

Für unsern lebhaften Betrieb mit währschafter Küche suchen wir Servicemitarbeiter/innen…

Oldtimertreffen 14./15. September 2019

mit Fahrzeugen und Technik aus den Bereichen Traktoren, Land- und…

Spezialitäten & Events in der Moosersagi

  • Sa
    14
    Sep
    2019
    So
    15
    Sep
    2019

    Oldtimertreffen beim Gasthuus Moosersagi

  • Do
    26
    Sep
    2019
    So
    29
    Sep
    2019

    Metzgete

  • Mi
    02
    Okt
    2019
    So
    24
    Nov
    2019

    Wild

  • Do
    28
    Nov
    2019
    So
    01
    Dez
    2019

    Metzgete

  • Di
    03
    Dez
    2019
    So
    15
    Dez
    2019

    Cordon bleu Festival

restaurant-utensils-brown

Restaurant Moosersagi

Moosersäge 9
5058 Wiliberg

Telefon 062 758 39 98
geniessen@moosersagi.ch

Öffnungszeiten

Dienstag bis Donnerstag:    09.00 bis 23.00 Uhr

Freitag, Samstag:    09.00 bis 23.30

Sonntag:    09.30 bis 21.00 Uhr (warme Küche bis 19:00 Uhr)

Montag:    Ruhetag

Warme Küche

Dienstag bis Samstag: 11:00 bis 13:30 Uhr und 18:00 bis 21:00 Uhr

Sonntag: 11:30 bis 19:00 durchgehend

« Saisonale Gerichte mit Spezialitäten aus der Region - für unsere Gäste nur das Beste. »

Oskar Urech & Heidi Mosimann